Samstag, 31. Januar 2015

evermore-Das Schattenland

Autor: Alyson Noël
Verlag: Glodmann
Seiten: 416
8,99€

Klapptext:
Sie sind unsterblich, aber ist ihre Liebe es auch?

Niemals wird Ever ihrer großen Liebe Damen nah sein können. Keine Berührung darf sie riskieren, sonst wird seine Seele auf ewig im Schattenland gefangen sein. Doch Ever will sich damit nicht abfinden. Als sie sich deshalb der Magie zuwendet, trifft sie auf den coolen Surfer Jude, der ihr sofort sehr vertraut ist. Und während ihre Liebe zu Damen immer komplizierter wird, beginnt sie sich zu fragen, ob Damen wirklich der Richtige für sie ist. Oder hält das Schicksal vielleicht einen ganz anderen Weg für sie bereit?


Meinung:
Wie soll ich Anfang?! Es waren grauenvolle 400 Seiten. Ich kann die Begeisterung anderer auf keinen Fall teilen!!! Nach dem ersten Band, dachte ich mir woow da kann man noch eine tolle Geschichte draus machen, der zweite Band war dann eher naja, ich hoffte auf ein kurzes Tief, dass dann der dritte Band (Das Schattenland) wieder gut wird. Das war aber dann überhaupt gar nicht der Fall.
Erstmal kurz etwas zu den Charakteren. Ever dieses Mädchen nervt mich immer mehr, am Anfang der Reihe fand ich sie sympathisch, selbstbewusst aber jetzt himmelt sie nur noch Damen an. Der wiederum macht gar nichts, er ist einfach nur mega lahm. Er kommt mir vor als ob er totkrank im Bett liegt oder unter irgendwelchen Drogen steht, weil er gar nichts macht, das ist soo arggggg. Ich will nicht sagen das Ever irgendwas unternimmt, schließlich hat Damen mehr Ahnung von all dem Scheiß. Das macht einen wirklich wütend. Ich hab die ganze Zeit gedacht, jetzt tut doch mal endlich etwas, findet das Scheiß Gegengift. Aber nichts passierte, wenn was passiert (wirklich nur ganz selten), war es mega langweilig.
Dann mal zur Handlung, was soll ich dazu sagen? Es passiert, wie ich jetzt schon zum hundertsten Mal sage GAR NICHTS?! Außer das noch eine Person unsterblich geworden ist.
Nochmal genauer zum Inhalt:
BLAAH BLAHH BLAHHH... Ever findet ein Buch... BLAH BLAH BLAH....Noch eine Person wird unsterblich (Haeven)... ENDE
Und das noch alles richtig lahm über 400 Seiten geschreiben.

Ich brauch jetzt erstmal eine Pause von dieser Reihe, falls ich sie jemals noch kaufen werde.
Ich gebe dem Buch 1 von 5 Cupcakes. Und das auch nur weil ich keinem Buch 0 Punkte geben kann. Empfehlen kann ich euch das Buch überhaupt nicht!!!

Zum Kauf hier
Zur Rezension Band 1 hier
              Band 2 hier

Kommentare:

  1. Oje das hört sich ja nicht prikelnd an. Die Bücher sind mir schon öfter in der Hand gelegen, auch weil das Cover jetzt nicht so schlecht ist. Da hatte ich ja Glück wenn ich sie nicht gekauft habe, wenn ich das jetzt so lese. Langeweile beim Lesen geht gar nicht. Wenn da nie etwas passiert :(
    LG Tanja und schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja die Cover finde ich auch richtig toll, jedes mal eine andere Farbe der Blume. Der erste Teil war auch noch ganz ok, aber im dritten Band ist gar nichts passiert, man ist immer noch am Ende von Teil 2....

      Löschen