Dienstag, 3. März 2015

Atlantia





Autorin: Ally Condie
16,99€
Verlag: Fischer
416 Seiten

Klapptext:
Zwillinge.
Sie waren für ein gemeinsames Leben bestimmt.
Doch das Schicksal trennte sie.


Bay, du fehlst mir so sehr, flüsterte sie in die Muschel. Aus dem Inneren tönte ein rauschender Gesang und erinnerte an eine Zeit, als Wasser und Land noch zusammengehörten. Wo auch immer an der Landoberfläche ihre Schwester nun war, sie musste sie finden – auch wenn es niemandem erlaubt war, die Stadt unter der Glaskugel zu verlassen.

In einer Welt, die in Wasser- und Landbevölkerung aufgeteilt ist, werden die Zwillingsschwestern Rio und Bay durch einen Schicksalsschlag getrennt. Bay tritt ihre Reise zur Oberfläche an. Rio bleibt in Atlantia zurück. Um ihre Schwester wiederzusehen, muss sie herausfinden, warum Wasser und Land getrennt wurden und welche wunderbare und zugleich zerstörerische Gabe die Frauen der Familie verbindet.


Meinung:
Von den ersten paar Seiten war ich wirklich enttäuscht, ich hatte gar keine Lust das Buch weiter zu lesen. Aber zum Glück habe ich nicht aufgegeben und weiter gelesen, denn es wird mit der Zeit immer besser.
Der Schreibstil ist gut, man kann es schnell lesen, da auch die Schrift relativ groß ist.
Was mir leider nicht ganz so gefallen hat, ist dass man am Anfang wenig über Atlantia erfährt, generell geht die Autorin wenig in die Tiefe. Was ich mir gewünscht hätte. Auch die Liebesgeschichte ist relativ wenig vorhanden, diese hätte ruhig etwas ausgereifter sein können.

Was ich total cool finde, ist dass Rio alles geben würde um zu ihrer Schwester nach "Oben" zu folgen. Denn diese hat sich bei der "Jahresversammlung" für das Oben entschieden. Jetzt will Rio natürlich wissen warum ihre Schwester sie allein gelassen hat und nicht mal mit ihr über ihre Wünsche gesprochen hat. Am Ende geht mir dann aber alles doch zu Schnell, man hätte es ruhig ausführlicher schreiben können. Und dadurch die einzelnen Geschehnissen ausführlicher und spannender schreiben können.
Trotzdem hat mir das Buch gut gefallen, ich hatte spaß am Lesen. Es hat einen schwachen Anfang und ein tolles Ende. Dennoch hat das Buch noch Potential.
Ich gebe dem Buch 4 von 5 Cupcakes.
Ein schönes Buch für zwischendurch. ;)


Falls ihr es euch kaufen wollt, hier klicken. :)

Kommentare:

  1. Hallo Lena,
    das hört sich ja nicht soo schlecht an. Gut das du nicht aufgegeben hast und weiter gelesen. Solche Bücher kenne ich auch, ist aber wirklich oft schwer ;-)
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dem Buch fehlt so zu sagen der letzte Kick :D

      Löschen
  2. Hey Lena:)

    Ich habe mir das Buch jetzt auch bestellt! Schade aber, dass es dich nicht begeistert hat auch wenn es letztendlich nicht ganz so schlecht ist! Mal sehen wie ich es finde:)

    LG Ilona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist gut aber eben nichts besonderes. :)
      Ich bin schon gespannt wie dir das Buch gefällt.

      LG Lena

      Löschen