Donnerstag, 6. Juli 2017

Rezension: No Doubts (Teil 1)

No Doubts
Teil 1
Autorin: Whitney G.
Verlag: LYX Digital
Seiten: 84
1,99€
ebook
[genauere Information]








Klappentext:
m Zweifel für die Liebe ...

Wenn Andrew Hamilton eines hasst, dann sind es Lügner. Seit er vor sechs Jahren auf schreckliche und herzzerreißende Art hintergangen wurde, traut der erfolgreiche Anwalt niemandem mehr. Er hat keine Familie, keine Freunde. Und bei Frauen verfolgt er die eiserne Regel: ein Abendessen, eine gemeinsame Nacht, keine Wiederholung. Die einzige Person, die ihm etwas bedeutet, ist Alyssa, eine Anwältin, die er vor einigen Monaten in einem Jura-Online-Forum kennengelernt hat und der er Ratschläge für ihre Fälle gibt. Zwischen den beiden hat sich so etwas wie Freundschaft entwickelt - auch wenn sie sich noch nie gesehen haben. Doch dann taucht Alyssa in seiner Firma auf - mit anderem Namen und als Praktikantin! Und von einem Moment auf den anderen ändert sich alles ...


Um was geht es?
Andrew Hamiltion hat einen guten Job und gerade auf der Suche nach der richtigen Frau fürs Leben. Doch bisher hat er sie nicht gefunden. Er dated zwar einige Frauen, dennoch war die Richtige noch nicht dabei. 
Die einzgiste Frau, welche ihm mit Rat und Tat zur Seite steht ist Alyssa, beide haben sich über ein Jura-Forum kennengelernt und schreiben seitdem täglich. Doch zu einem persönlichem Treffen ist es zwischen Andrew und Alyssa noch nicht gekommen, obwohl Andrew es immer wieder anspricht. 
Denn eines kann Andrew nicht leiden, wenn man in belügt und die ein oder andere Lüge ist über Alyssas Lippen gekommen.


Meinung: 
Ich war wirklich gespannt, ob mich das Buch überhaupt überzeugen kann, denn das Cover hmm ja es ist nicht schlecht, aber alias 'Fifty Shades of Grey' und sowas mag ich eher weniger. Doch mich konnten schon die ersten Seiten für sich gewinnen. Der Scheibstil ist super locker, witzig und unterhaltsam, Als Leserin habe ich mit den Protagonisten mitgefiebert und fiebere immer noch mit. Denn das Buch ist in drei Teile aufgeteilt, die jeweils in einem Zeitraum von etwa 1 Monat erscheinen. Ich kann es gar nicht mehr abwarten, bis ich dieses Buch weiter lesen kann.
Es ist zwar keine neue Geschichte, aber trotzdem finde ich es super schön zu lesen, wie sich Andrew und Alyssa verhalten, denn ihre Situation ist alles andere als angnehm. Dennoch kann ich bisher beide Protagonisten und deren Verhalten verstehen. Ich bin gespannt, was hinter Andrew's Problem steckt. Die ersten 84 Seiten machen definitiv lust auf mehr!
Das Buch kann ich euch wirklich empfehlen.
Ich gebe dem Buch 5 von 5 Cupcakes und hoffe, dass die folgenden Bände mich genauso überzeugen können.

Einen Danke an Netgalley und dem lyx.digital, für die Bereitstellung des Leseexemplares. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

1 Kommentar:

  1. Huhu Lena,
    hört sich interessant an :)
    Da werde ich mit gleich mal die Leseprobe dazu anschauen.
    Dass man nicht so lange auf den Nachfolger warten muss, ist auch schon mal positiv.

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen