Montag, 3. Juli 2017

Rezension: Von Null auf Papa

Von Null auf Papa
Autor: Matt Brown
Verlag: Feelings
ebook
6,99€
Seiten: 404
[genauere Information]





Klappentext:
Ein charmant-witziger Roman über einen 31jährigen Single, der loszieht, um die Mutter für seine noch nicht gezeugten Kinder zu finden. Will Jackson ist  Single aus Überzeugung. Die letzte ernsthafte Beziehung liegt Jahre zurück, und bis jetzt war Will mit seinem Leben völlig zufrieden. Doch nun naht sein 31. Geburtstag und er wird offiziell »in den Dreißigern sein«. Und auf einmal plagt ihn der Kinderwunsch. Will beschließt, dass es für ihn Zeit wird, eine Familie zu gründen. Er will Vater werden, jetzt, sofort, am besten noch vor seinem Geburtstag. Einziger Haken an diesem grandiosen Plan: Zum Kinderbekommen braucht man natürlich eine Frau, und die Partnersuche gestaltet sich schwierig. Denn die passende Mutter für seine Familienplanung ist weit und breit nicht zu finden …
Dieses E-Book ist eine Neuausgabe des bereits unter dem Titel »Die Schnapsidee« von Matt Dunn 2011 im Knaur Verlag erschienen Werkes.
»Von Null auf Papa« von Matt Brown ist ein eBook von feelings*emotional eBooks. Mehr von uns ausgewählte erotische, romantische, prickelnde, herzbeglückende eBooks findest Du auf unserer Facebook-Seite. Genieße jede Woche eine neue Geschichte - wir freuen uns auf Dich!



Um was geht es?
Will war bisher überzeugter Singel, doch plötzlich trifft ihn der Gedanke, dass er demnächst unbedingt Vater werden möchte. Seine Freunde sehen das eher skeptisch, denn schließlich kennen sie ihn. Doch Will macht sich ernsthaft auf die Such nach der Richtige, mit der er eine Familie gründen kann. Aber einige Frauen sind doch komplizierter als erwartet. Außerdem kümmert er sich öfter um die Zwillinge seines besten Freundes, denn er will ja den Umgang mit Kindern lernen. 
Wie schlägt sich Will als Babysitter und wird er die richtige Frau überhaupt finden?

Meinung:
Ich finde der Klappentext klingt sehr witzig und unterhaltsam. Ich habe eine humorvolle und warmherzige Geschichte erwartet. Aber irgendwie habe ich von allem etwas weniger bekommen. Es ist durchaus ein interessantes Buch. Es gibt schöne, lustige und unterhaltsame Szenen. Dennoch zieht sich das Buch auch in die länge. Was wirklich schade ist, denn ich hatte mir von dem Buch eigentlich ziemlich viel erhofft. Die Idee der Geschichte finde ich suuuuper,  aber meiner Meinung nach hätte man mehr daraus machen können.
Das Buch konnte mich leider nicht in den Bann ziehen, auch der WooW-Faktor hat mir gefehlt. Es fehlt einfach der Kick oder der Pepp, bzw der ganze Witz.

Leider nur 3 von 5 Cucpakes, da mir die Idee unheimlich gut gefallen hat.

Einen Dank an netgalley und Feelings-Verlag, die mir das Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Kommentare:

  1. Huhu Lena,
    ich habe bei dem Titel auch gedacht, dass es sich um eine sehr lustige Geschichte zu handeln scheint. Allerdings habe ich mich auch gefragt, ob das gut gehen kann. Ich glaube einen Partner mal eben schnell zu finden, schnell ein Kind zu zeugen, das kann nur zum Scheitern verurteilt sein oder was meinst du?

    Auf jeden Fall eine interessante Buchempfehlung ;o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Lena!

    "Von Null auf Papa" hatte ich auch im Blick. Ich wurde vom Cover angezogen und auch der Klappentext klang vielversprechend. Dann habe ich aber bemerkt, dass es sich um eine Neuauflage handelt und habe nach der alten Ausgabe gegoogelt. Die Rezensionen zum Buch waren hier leider richtig mies, weshalb ich es dann doch nicht gekauft habe. Gut, dass ich es nun nach deiner Meinung nicht bereue. Schade drum! :(

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen