Mittwoch, 25. Januar 2017

Rezension: Wie die Luft zum Atmen



Wie die Luft zum Atmen
Band 1
Autorin:  Brittainy C. Cherry
Verlag: LYX
Broschiert: 14,00€
ebook: 9,99€
Seiten: 386
[amazon]



Klappentext:
Er küsste mich, als würde er ertrinken. Er küsste mich, als wäre ich für ihn, wie die Luft zum Atmen

Alle hatten mich vor Tristan Cole gewarnt, mich angefleht, ihm aus dem Weg zu gehen. »Er ist ein Monster, er ist verrückt, und er ist tief verletzt, Liz«, hatten sie gesagt. »Er ist nichts als die hässlichen Narben seiner Vergangenheit.« Doch was sie alle ignorierten, war die Tatsache, dass auch ich ein bisschen verrückt und tief verletzt war, dass auch ich Narben hatte. Und keiner von ihnen bemerkte, dass ich an Tristans Seite endlich wieder atmen konnte. Denn nicht zu vergessen, wie man atmete, das war das Schwierigste, wenn man ohne die Menschen leben musste, die man von ganzem Herzen liebte.



Sonntag, 22. Januar 2017

Kurzmeinung: King of Chicago -Verliebt in einen Millionär



King of Chicago
Verliebt in einen Millionär

Autorin: Sarah Saxx
Verlag: Books on Demand
Seiten: 436
Taschenbuch: 12,99€
ebook: 3,99€
[amazon]

Klappentext:
"Ich hätte ahnen müssen, dass er nicht einfach nur ein gewöhnliches Kuchenstück war, das man sorglos probieren konnte. Travis war die Sünde aller Desserts ..."
Er ist einer der reichsten Junggesellen Chicagos: Travis King. Dem Immobilienmogul liegen die Frauen scharenweise zu Füßen. Als ihm eines Tages die toughe Fotografin Ashley Crown begegnet, steht für ihn von Anfang an fest, dass er sie haben muss - zumindest für eine Nacht. Doch Ashley ist da anderer Ansicht. Immerhin hat sie eine herbe Enttäuschung mit ihrem Ex hinter sich und will sich nicht noch einmal in den Falschen verlieben. Ohne es zu wissen, bringt sie Travis dazu, gegen sämtliche seiner selbst auferlegten Regeln zu verstoßen, und gefährdet dadurch auch ihr Herz. Denn Travis King ist bekannt dafür, dass er nie lange ein und dieselbe Frau an seiner Seite hat ...


Freitag, 20. Januar 2017

Neuzugänge

Hallo ihr Lieben,
heute möchte ich euch 3 neue ebooks vorstellen. Alle Neuzugänge sind (etwas) grün. Ahh ich liebe diese Farbe.
Die Bücher sehen sehr frühlingshaft aus. Da freut man sich doch gleich drauf, bei diesen eisigen Temperaturen.


Mittwoch, 18. Januar 2017

Rezension: All the pretty lies-Befreie mich

All the pretty lies
Befreie mich
Band 2
Autorin:M. Leighton
Verlag: heyne
Seiten: 304
Taschenbuch  9,99€
ebook  8,99€
[amazon]

Klappentext:

Kennedy Moore hat Jahre gebraucht, um ihr Leben wieder zu ordnen, nachdem Reese Spencer es zerstört hatte. Heute ist sie stark und unabhängig und verfolgt ihren Traum – Tänzerin zu werden. Da taucht eines Tages Reese auf und verspricht ihr, ein Vortanzen zu arrangieren. Kennedy muss nichts weiter tun, als hart zu arbeiten und Reese zu widerstehen. Klingt gar nicht so schwer, oder?


Sonntag, 15. Januar 2017

Kurzmeinung: Bourbon Kings


Bourbon Kings
Band 1
Autorin: J.R. Ward
Verlag: LYX
Broschiert
12,90€
Seiten: 528
[amazon]

Klappentext:
Seit Generationen geben die Bradfords in Kentucky den Ton an. Der Handel mit Bourbon hat der Familiendynastie großen Reichtum und viel Anerkennung eingebracht. Doch hinter der glänzenden Fassade verbergen sich verbotene Liebschaften, skrupellose Machtspiele, Verrat, Intrigen und skandalöse Geheimnisse ...

Meinung:
Ahhh, ich liebe den Schreibstil von J.R. Ward. Die Black Dagger Reihe habe ich im nu weggesuchtet und auf die neuen Bände freue ich mich wahnsinnig. Deswegen war ich auch super gespannt wie der Autorin diese neue Reihe gelungen ist.
Anfangs war ich wirklich enttäuscht, denn auch in diesem Buch liest man aus vielen verschiedenen Sichten. Was anfangs wirklich klompliziert ist. Man weiß noch gar nicht genau, wer alles zu der Familie gehört und welches Schicksal die jeweiligen Personen bereits erfahren haben, schon ist man mitten drin. Es verwirrt den Leser total, aber ab dem 10 Kapitel konnte mich das Buch total mitreisen. 
Mein Lieblingscharakter ist definitiv Edward, ahhhh seine Geschichte geht mir total nahe. Ich hoffe in den nächsten Büchern findet er wieder freue am Leben!!
Die Autorin hat eine wirklich komplexe Familiengeschichte erschaffe, die ziemlich viele Geheimnisse und Unstimmigkeiten zu verbergen haben. Auch die jeweiligen Familienmitglieder wissen nichts bzw so gut wie kaum etwas voneinander. Das ist wirklich extrem und als Leser will man wissen, was genau dahinter steckt. 

Ich bin schon auf die folgenden Bände gespannt. Bisher habe ich zwar noch nicht den Suchtfaktor, aber ich glaube das wird noch. ;) (Mit jedem Buch mehr.)

4 von 5 Cupcakes


Rezension: Goddess of Poison - Tödliche Berührung



Goddess of Posion
Tödliche Berührung
Band 1
Autorin: Melinda Salisbury
Verlag: bloomoon
Hardcover
17,99€
352 Seiten 



Klappentext:
Die siebzehnjährige Twylla ist kein Mädchen wie jedes andere: Sie ist die Verkörperung der Großen Göttin und wird als solche im ganzen Land verehrt - außerdem ist es ihr bestimmt, einmal den Kronprinzen zu heiraten. Doch ihr göttliches Schicksal bringt auch eine schreckliche Verpflichtung mit sich: Jeden Monat muss sie tödliches Gift trinken, gegen das nur sie, als göttliche Inkarnation, immun ist. Doch jeder, der Twylla berührt, wird von dem Gift infiziert und stirbt.
Twylla ist der einsamste Mensch der Welt. Wer kann schon ein Mädchen lieben, das regelmäßig Verbrecher und Verräter durch seine Berührung hinrichtet? Vor der alle erschrocken zurückweichen, sobald sie einen Raum betritt? Sogar der Kronprinz, der ja einmal ihr Mann werden soll, meidet sie. Doch alles ändert sich, als Twylla ein neuer Wächter zur Seite gestellt wird. Mit frechem Grinsen und unangemessenen Bemerkungen zieht der junge Mann alles, woran Twylla geglaubt hat, in Zweifel. Ist ihre Heirat mit dem Prinzen wirklich vom Schicksal vorherbestimmt? Ist sie tatsächlich die Verkörperung einer Gottheit? Und nicht zuletzt: Was hat es mit dem schrecklichen Gift auf sich, das auf alle, außer auf Twylla, eine tödliche Wirkung hat?
Nach und nach deckt Twylla mit Hilfe ihres charmanten Beschützers eine mörderische Intrige auf, die die Grundfesten des gesamten Landes Lormere ins Wanken bringt …

Freitag, 13. Januar 2017

Rezension: Dark Hope-Gebieter der Nacht



Dark Hope
Gebieter der Nacht
Band: 1
Autorin: Vanessa Sangue 
Verlag: LYX
Taschenbuch
12,00€
Seiten: 432
[amazon


Klappentext:

Er beherrscht die Nacht - doch sie hat die Macht über ihn

Seit dem Wendejahr 2024, als sich magische Wesen auf der ganzen Welt der Menschheit zu erkennen gaben, arbeitet Empathin Hailey Williams als Vermittlerin zwischen den Arten. Doch mit Vampirfürst Kyriakos und Rave Jones, dem Anführer der Wolf-Gestaltwandler, stehen sich zwei erbitterte Feinde in ihrem Büro gegenüber. Doch wie soll Hailey als unparteiische Instanz vermitteln, wenn der geheimnisvolle Kyriakos eine Leidenschaft in ihr weckt, der sie unmöglich widerstehen kann?

"Spannende Romantic Fantasy mit einen Hauch der Black Dagger. Mich hat das Buch einfach in seinen Bann gezogen." Bookrecession



Neuzugänge

Hey Zusammen,
heute möchte ich euch mal wieder ein paar Bücher zeigen, die ich vor kurzem gekauft habe. Insgesamt sind es 7 Bücher.





Gebieterin des Mondes
The Phoenix Pack Series
Band 1
Autorin: Suzanne Wright 
Verlag: heyne
Taschenbuch
9,99€
[amazon

Klappentext:
Als Taryn Warner eines Morgens im Schlafzimmer des gefährlichen Außenseiters Trey Coleman erwacht, ist sie stinksauer. Wie konnte er es wagen, sie – die einzige Tochter des mächtigen Alphas – zu entführen? Und ihr dann auch noch einen unverschämten Deal vorzuschlagen: Zum Schein soll sie sich mit Trey verbinden, damit er seine Stellung unter den Wolfsrudeln stärken kann, dafür entkommt sie dem strengen Regiment ihres Vaters. Als Taryns erste Wut verraucht ist, stimmt sie der Liebesverbindung auf Zeit zu. Aber was, wenn aus den anfänglichen Funken zwischen den beiden ein alles verheerendes Feuer entsteht?


Mittwoch, 11. Januar 2017

7 Kurzmeinungen zu Young Adult Büchern

Vor kurzem habe ich wieder viele tolle Bücher gelesen, dieses mal einige Young-Adult-Bücher die ich euch gerne vorstellen möchte.
Ich habe viele Reihen weiter geführt, bzw beendet. Vielleicht habt ihr ja auch schon eines der Bücher gelesen.







Rogue
Wir gegen die Welt
Autorin: Katy Evans
Verlag: LYX
Seiten 384
Taschenbuch
9,99€
[amazon]






Montag, 9. Januar 2017

Rezension: Himmlische Dämonen

Himmlische Dämonen
Autorin: Elisa Joy
Verlag: Dark Daimonds
ebook
3,99€
235 Seiten

Klappentext:
Groß, muskulös, mit einer gefährlichen Ausstrahlung, aber dem betörend schönen Gesicht eines Engels … Es ist kein Zufall, dass Marius aussieht wie ein Kind des Himmels und der Hölle: Er ist auch eins. 25 Jahre durfte er als normaler Mensch aufwachsen, jetzt soll er als erste Kreuzung zwischen Engeln und Dämonen beweisen, welche Kraft in ihm überwiegt. Um ihn von der guten Seite zu überzeugen, wird ihm die Himmelsbotin Caressa zugesandt. Aber mit jeder Minute in seiner Nähe muss sich die bildhübsche Engelsfrau eingestehen, dass Marius‘ dämonische Seiten nicht von ihm wegzudenken sind und dass ihr Herz trotzdem für ihn schlägt… ​

Dienstag, 3. Januar 2017

Rezension: Die Zeitagentin

Die Zeitagentin
Ein Fall für Peri Reed
Autorin Kim Harrison
Verlag: Heyne
14,99€
broschiert
640 Seiten
[amazon]

Klappentext:
Vierzig Sekunden können den Lauf der Welt verändern

Peri Reed ist jung, sexy und tough. Doch das ist nicht das Beste an ihr! Was sie einzigartig macht, ist ihre Gabe: Peri kann vierzig Sekunden in der Zeit zurückspringen und die Vergangenheit verändern. Ein unschätzbarer Vorteil, wenn man für eine staatliche Geheimorganisation arbeitet, die Jagd auf die gefährlichsten Kriminellen der USA macht. Bis Peri eines Tages der Korruption verdächtigt wird und fliehen muss. Plötzlich zur Staatsfeindin Nummer eins geworden, ist sie fest entschlossen, ihre Unschuld zu beweisen und die Drahtzieher dieser Verschwörung ausfindig zu machen. Doch Peri kann niemandem mehr vertrauen – nicht einmal dem Mann, den sie liebt ...