Mittwoch, 30. Dezember 2015

Reihenvorstellung: Nova und Quinton


 Nova & Quinton
Band 1-3:
True Love
Second Chance
 No Regrets

Als Teenager wollte Nova Drummerin werden und ihre große Liebe Landon heiraten. Aber dieser Traum wurde in einem einzigen Moment zerstört. Nova ist überzeugt, dass sie nie wieder jemanden lieben wird. Bis sie den unverschämt attraktiven Quinton Carter kennenlernt. Er fasziniert und verwirrt sie. Und Nova ahnt, dass sie besser die Finger von ihm lassen sollte ...

 
Nova kann ihn einfach nicht vergessen – Quinton Carter, den attraktiven Kerl mit den honigbraunen Augen und den sexy Tattoos. Er ist ihr Seelenverwandter, und der Gedanke an ihn lässt sie nicht los ... Aber wird er ihre Liebe überhaupt zulassen? Oder stößt er sie wieder weg?


 Endlich wendet sich Novas Leben zum Guten: Sie spielt Drums in einer neuen Band und hat gute Freunde gefunden. Ihr tägliches Highlight sind ihre Telefonate mit Quinton. Sie wünschte, sie könnte bei ihm sein. Doch sie weiß, er braucht Zeit. Als dunkle Wolken aufziehen, braucht Nova Quinton mehr denn je – ist er stark genug, ihr beizustehen?



Um was geht es?
Nova und Quinten verlieren beide einen sehr wichtigen Menschen in ihrem Leben. Nova verliert ihre Freund durch Selbstmord und Quinton seine Freundin durch einen Unfall.
Beide kommen damit nicht wirklich zurecht Sie haben Probleme. Quintons einzigster Ausweg sind Alkohol und Drogen. Da er von seinem Vater rausgeschmissen wird, zieht er zu seinem Cousin. Dort lernt er auch die schüchterne Nova kennen. Beide fühlen sich von einander angezogen. Nova hat endlich wieder das Gefühl 'leben' zu können. Sie schließt Quinton immer mehr ins Herz. Auch er kann sich nur schwer von ihr abwenden, denn er ist der Meinung, dass Nova nicht der Typ für Drogen und Alkohol ist. Sie hat etwas besseres verdient.
Doch wird er ihr es sagen könne, dass sie sich aus seinem Leben fern halten soll?  



Mir hat das erste Buch wirklich gut gefallen, es ist zwar die typische Geschichte 'Bad Boy' 'God Girl'. Der Schreibstil war locker leicht und man hatte das Buch wirklich schnell gelesen. Ich habe mich auch auf die folgenden Bände gefreut. Leider wurde ich von diesen aber enttäuscht. Diese haben mir leider gar nicht zugesagt. Mir kam es so vor, als würde die Geschichte gar nicht vorran kommen.
Sie wurde immer lascher.
 Ich weiß auch gar nicht wie ich die Reihe bewerten soll... Denn Band 1 hatte wirklich Potential, aber die weiteren Bände waren wirklich enttäuschend.
Wenn ihr Band 1 gelesen habt und ihr euch überlegt ob ihr weiter lesen sollt oder nicht? Dann würde ich euch empfehlen es nicht zu tun. Denkt euch einfach euer eigenes Ende. ;)


Habt ihr die Bücher schon gelesen? Haben sie euch besser gefallen? Oder seid ihr der selben Meinung wie ich?

Kommentare:

  1. Hey,

    Ich habe bis jetzt Band 1 und 2 gelesen und muss dir damit zustimmen, das Band 2 deutlich schlechter ist als Band 1. Trotzdem möchte ich noch gerne Band 3 lesen.
    Ich habe gehört es soll noch einen 4 Band geben, weißt du was davon?

    LG
    Te

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Te,
      nein bisher habe ich noch nichts von einem 4. Band gehört. Ich glaube auch nicht, dass ich es lesen werde, wenn es wirklich einen 4. Band gibt.

      LG
      Lena

      Löschen
  2. Hey Lena,
    ich kannte die Reihe noch nicht. Wird wohl mal Zeit :D
    Du hast jetzt übrigens eine regelmäßige Leserin mehr ;-)
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen