Dienstag, 15. Dezember 2015

Rezension: Forever in Love-Das Beste bist du

Forever in Love
Das Beste bist du
Band 1
Autorin: Cora Carmack
Verlag: Egmont LYX
Seiten: 320
9,99€
Taschenbuch
[hier]



Klappentext:
COLLEGE, FOOTBALL UND DIE LIEBE! Endlich frei! Dallas Cole kann es kaum erwarten, ihr Studium zu beginnen, fernab von ihrem strengen Vater. Doch gerade hat das Semester angefangen, verkündet dieser ihr, dass er einen anderen Job hat – ausgerechnet an ihrem neuen College, wo er das Football-Team trainieren soll. Dallas ist fassungslos! Ihr einziger Lichtblick ist Carson McClain, dessen attraktives Lächeln sie hoffen lässt, dass es das Schicksal vielleicht ausnahmsweise einmal gut mit ihr meint. Aber Carson ist im Football-Team des Colleges. Und die wichtigste Regel im Football lautet: Fang niemals etwas mit der Tochter deines Trainers an …

Meinung:
Der Schreibstil der Autorin ist nicht schlecht, nur an manchen Stellen ist es für mich etwas zu ausführlich. Dadurch wird es leicht 'zäh'. Aber es dauert nicht lange, bis man wieder von der Geschichte gepackt wird.
 
Dallas hat endlich die Schule beendet und geht nun aufs College. Endlich ist sie frei, aber da hat sie sich wohl zu früh gefreut. Denn ihrem Vater wird ein Job an ihrem College angeboten und er nimmt ihn an. Toll... Eigentlich wollte sie nur ein Mädchen an ihrem College sein und nicht die Tochter des Football-Coach. Trotzdem will sie auf dem College ein neues Leben beginnen, sie will sich ändern.
Doch auf einer College-Party trifft sie ihren Ex Levi, den sie eigentlich nicht über dem Weg laugen wollte. Aber sie lernt auch den gutaussehenden Caron kennen. Was sie allerdings noch nicht weiß, er spielt Football...
Obwohl es ein Liebesbuch ist, ist es keine 'typische' Liebesgeschichte. Klar ist es nichts neues, aber doch irgendwie etwas anders. Dennoch hat mir der gewisse 'Kick' gefehlt. Man konnte zwar das Verhalten der Protagonisten nachvollziehen, trotzdem war der WooW-Faktor bei mir nicht da. Leider...
 
Wenn man so über das Buch nachdenkt, gefällt es mir immer besser, denn die Geschichte ist wirklich stimmig, genau wie die Charaktere.
Das Buch werde ich definitiv nocheinmal lesen.  
Man hat das Buch im 'nu' gelesen. Denn man kann es gar nicht mehr aus der Hand legen. Dem ersten Band gebe ich 4 von 5 Cupcakes.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen