Dienstag, 9. Februar 2016

Reihenvorstellung: Beautiful Distaster/ Walking Disaster

Hallo ihr Lieben,
heute möchte ich euch eine Reie vorstellen, die ich erst vor kurzem entdeckt habe.
Beautiful Disaster, Walking Disaster und Beautiful Wedding.
Die ersten beiden Bände habe ich schon gelesen. Ob ich den letzten band auch lesen werde, weiß ich noch nicht, denn ich habe mir einige Rezensionen dazu angeschaut, die leider nicht ganz so begeister waren. Es soll nur eine Art Zusatzband sein!? Habt ihr die komplette Reihe gelesen? Wenn ja lohnt sich der dritte Band? Aber jetzt zu den Büchern:

 Beautiful Disaster
Walking Disaster
Autorin: Jamie McGuire
Verlag: Piper
Taschenbuch
je 9,99€
je + 450 Seiten 


Klappentext (Band 1):
Als sie Travis begegnet, ist nichts mehr wie zuvor. Abby fühlt sich unwiderstehlich von ihm angezogen, obwohl er alles ist, was sie nicht will: ein stadtbekannter Womanizer, arrogant, unverschämt – aber leider auch unverschämt sexy. Abby lässt sich auf eine Wette mit ihm ein und gerät in einen Strudel aus Zuneigung und Zurückweisung, Hingabe und Leidenschaft, der beide bis an ihre Grenzen treibt …


Um was geht es?
Als Abby mit ihrer besten Freundin America und dessen Freund Shepley abends ausgeht, ahnt sie nicht auf Travis zu stoßen. Alles ist etwas seltsam, denn Abby geht mit ihren Freunden auf eine illegae Kampfveranstaltung. Auf der auch Travis Maddox kämpft. So nimmt das Schicksal seinen lauf, besonders als sich noch herausstellt, dass Travis Shepleys Cousin ist und sie zusammen wohnen.
Dann stellt Abby auch noch fest, dass Travis zur Uni geht und sogar einige Kurse mit ihm hat.
Was iht auch nicht entgeht, ist dass Travis eine Hore an weiblichen Fans hat, zu denen sie definitiv nicht gehört. Deshalb findet Travis Abby auch so faszinierend. Sie ist anders wie normale Mädchen. Doch er weiß nicht, wie er mit seinen Gefühlen umgehen soll. Sein Cousin will nicht, dass Travis mit Abby eine Affäre beginnt, denn er hat Angst, dass dadurch seine Beziehung zu America (Abby's bester Freundin) leiden wird. 

Nachdem Abby und Travis zusammen mit Shepley und America einiges unternommen haben, ist es schon selbstverständlich, dass die beiden Mädchen vorübergehend zu Travis und Shepley ziehen, denn in ihrem Wohnheim nur noch kaltes Wasser zum Duschen gibt.
Bahnen sich Gefühle zwischen Abby und Travis an? Oder sind sie noch nicht echt?


Meinung:

Mir haben die beiden Bücher wirklich gut gefallen. Der erste Band ist aus der Sich von Abby geschrieben und der zweite aus der Sichtweise von Travis. Der Schreibstil ist toll, ich wollte gar nicht aufhören zu lesen und habe mir gleich den zweiten Band bestellt. Ich wollte mehr erfahren!!
Was ich eudh definitiv empfehlen kann ist, dass ihr beide Bücher relativ schnell hintereinander lest, denn an manchmal Stellen ist es etwas verwirrend. Man braucht definitiv noch die Informationen vom ersten Band. 
Was mir leider auch nicht so gut gefallen hat, ist dass Travis Abby die ganze Zeit 'Täubchen' nennt?! Das ging mir wirklich auf die nerven. Von mir aus kann er sie ja so nennen, aber wenn er mit seinem Cousin über sie redet und dann auch noch Täubchen nennt?! Wer macht denn sowas? 
Meiner Meinung nach war auch das Ende etwas zu hmmm ruckartig? spontan?. Ich weiß nicht irgendwie hat es nicht so wirklich gepasst? Ich war total überrascht und dachte nur hää? Warum aufeinmal? 


Dennoch haben mir die Bücher richtig gut gefallen, sie waren toll zu lesen und es hat spaß gemacht mit den Charakteren mitzufiebern. 

Den beiden Büchern gebe ich 4,5 von 5 Cupcakes!!  

1 Kommentar:

  1. Hey Lena ♥

    die Reihe ist mir ja schon öfter über den Weg gelaufen, aber bisher hat sie es nicht auf die Wunschliste geschafft. Jetzt wird es aber auf die Wuli kommen. Die Reihe hört sich bei dir ganz gut an ;) Bin gespannt, wie ich das Ende dann finde :)

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen