Dienstag, 21. März 2017

Rezension: Secret Sins-Stärker als das Schicksal

Secret Sins
Stärker als das Schicksal
Autorin: Geneva Lee
Verlag: Blanvalet
ebook: 4,99€
broschiert: 12,99€
Seiten: 352
[mehr Information]





Klappentext:
Faith Kane hält sich und ihren kleinen Sohn Max mit einem Job als Kellnerin mühsam über Wasser. Männern hat sie seit Jahren abgeschworen – bis sie Jude Mercer begegnet, ausgerechnet bei einem Treffen für Suchtkranke. Faith ist klar: Ein Mann, den man an einem solchen Ort kennenlernt – selbst wenn er so attraktiv ist wie Jude –, bedeutet nichts als Ärger. Doch schnell muss sie erkennen, dass bei Jude nichts ist, wie es scheint. Auch er hütet Geheimnisse, ebenso wie sie selbst, und er weiß mehr über Faith, als sie ahnt …



Um was geht es?
Faith lebt seit 4 Jahren mit ihrem Sohn Max an der Küste. Dort fühlt sie sich wohl, denn das Meer beruhigt sie. Faith hat einen Job bei ihrer besten Freundin Amie im Cafe. Mit dem Geld, welches sie dort verdient kann sie keine großen Sprünge machen. Doch sie kommt über die Runden.
Allerdings hat Faith auch eine 'komplizierte/ nicht so einfache Seite', denn einmal wöchentlich geht sie zu einem Treffen für Suchtkranke. Denn ihre Vergangenheit war nicht einfach. Darüber redet sie so gut wie nie. Ihr fällt es nicht leicht, über diese Dinge zu sprechen. Genauso wenig lässt sie Männer an sich ran, sie hat mit diesem Thema abgeschlossen.
Doch dann trifft sie auf Jude, der neu in die kleine Stadt gezogen ist und auch am Treffen für Suchtkranke teilnimmt. Aber Faith ist der Meinung, sie kann sich nicht auf jemanden verlassen, den sie bei solch einem Treffen kennenlernt.
Dennoch fühlt sich Faith zu Jude hingezogen. Aber nicht nur Faith hat Geheimnisse, sondern auch Jude.

Meinung:
Da mich der Klappentext und das Cover des Buches sofort angesprochen hat, musste ich es natürlich auch lesen. 
Die Royal-Reihe von der Autorin konnte mich leider nicht ganz von sich überzeugen, deswegen war ich mir nicht sicher, ob mich dieses Buch verzaubert oder nicht.

Doch schon nach den ersten Kapiteln war ich von der Geschichte begeistert und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Ich habe das Buch in einer Nacht beendet und geliebt. Wenn man einmal angängt zu lesen, kann man gar nicht mehr aufhören. Der Schreibstil ist flüssig und fesseld. Es ist gefühlvoll geschrieben worden, sodass es den Leser berührt. Man will als Leser einfach wissen, was hinter dieser Geschichte steckt. Das ist definitiv mehr, als man anfangs vermutet, denn es gibt doch einige Wendestellen. Es hat mich einfach umgehauen. 
 

Die Protagonisten sind mir sofort ans Herz gewachsen.
Faith kümmert sich wirklich rührend um ihren Sohn. Es macht richtig Spaß, das Buch zu lesen. Denn man spürt die Liebe zu ihrem Sohn. Er bedeutet ihr einfach alles und ist der Mittelpunkt in ihrem Leben. Auch Max selbst ist zuckersüß, er ist einfach ein glücklicher Junge, trotz  seiner Krankheit ist er immer gut gelaunt. Sodass man als Leser immer wieder schmunzeln muss. Von Jude hingegen erfährt man nicht ganz so viel. Das finde ich etwas schade, mir haben wirklich ein paar Detail über ihn gefehlt. Denn eigentlich spielt er als Protagonist eine wichtige Rolle. Er gehört ja schließlich zu den Hauptcharakteren und ist keine Nebenfigur. 
Das kann allerdings daran liegen, das das Buch aus der Sicht von Faith erzählt wird und lediglich der Epilog von Jude geschildert wird.


Fazit:
Die Autorin hat eine gefühlvolle und bewegende Geschichte erschaffen, von der ich unglaublich begeistert bin. Ich hätte nie gedacht, dass die Autorin mich mit diesem Buch so in den Bann ziehen kann. Denn ihre Royal-Reihe ist alles andere als tiefgründig.

Hinter 'Secret Sins-Stärker als das Schicksal' steckt mehr, als man als Leser anfangs erwartet.
Das Buch hat mich von der 'Stimmung' an 'Wie die Luft zum Atmen' erinnert. Also wenn euch dieses Buch schon begeistern konnte, schnappt euch 'Secret Sins'. Ich muss gestehen, dass mich dieses Buch sogar noch den gewissen WoooW-Faktor hatte.
Eine absolute Leseempfehlung von mir!
5 von 5 Cupcakes.

Kommentare:

  1. Huhu Lena,
    auf dieses Buch bin ich auch schon aufmerksam geworden. Ich habe überlegt, ob ich es mir kaufe. Umso gespannter war ich auf deine Rezension, als ich sie gerade erblickt habe. Ich freue mich,dass mein erster Eindruck von dir bestätigt wird. Das Buch wandert auf die Wunschliste!

    Ganz liebe grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tanja,
      ich kann es dir nur ans Herz legen. Ich bin mir sicher, dass ess dich begeistern wird. Es steckt mehr hinter dieser ganzen Geschichte, was mich einfach komplett beeindruckt hat.

      Liebe Grüße,
      Lena

      Löschen
  2. Hallo Lena,
    mir ging es da wie dir :) Royal fand ich eher seicht, deswegen war ich über die Tiefe hier echt überrascht. So eine tolle Geschichte hätte ich der Autorin nicht zugetraut ^^
    Ein paar mehr Kapitel aus seiner Sicht hätte mir auch gefallen, vielleicht gibt es, wie ja so oft den Band nochmal aus seiner Sicht *.*
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tanja,
      ich war über die Geschichte auch total überrascht. Ich habe einfach nicht mit so einem tollem Buch gerechnet.
      Ich erinnere mich gerne daran zurück.

      Liebe Grüße,
      Lena

      Löschen