Samstag, 11. März 2017

Mädelsabend 11.03.2017




Hallo ihr Lieben,
Nächster Mädelsabend am 11.03.2017heute mache ich endlich mal wieder beim Mädelsabend von Tanja und Leni mit.

Mit welchem Buch ich an dem Abend teilnehme?
'Hüterin der Schatten' von Suzanne Wright
Ich hatte es heute früh im Briefkasten und kann es gar nicht erwarten, endlich zu lesen. Ich habe richtig lust auf ein bisschen Fantasy. Außderm war ich vom ersten Band total begeistert!

Hüterin der Schatten
(Vermutlich darf ich noch nicht ganz so viel verraten, da es erst Montag erscheint.)


Klappentext:

Seit Jahren ist Jamie Farrow in den heißblütigen Dante Garcea verknallt. Dass das ganze Rudel darüber Bescheid weiß, macht es für Jamie nicht leichter, sich endlich der unangenehmen Wahrheit zu stellen: Dante steht einfach nicht auf sie. Was vielleicht das Beste ist, denn Jamie hat ein »kleines« Problem, das niemand – vor allem Dante nicht – erfahren darf. Ein Problem, das nicht nur sie, sondern alle zu zerstören droht, die sie liebt. Doch ausgerechnet als Jamie ihre Flirtversuche einstellt, entdeckt Dante seine Leidenschaft für sie …
(mehr Infos




18:00 Uhr: Wie lautet der Satz, den du zuletzt gelesen hast?
Dante ward Dominic, Tao, Trick und Marcus über seinen Kaffeebecher hinweg einen finsteren Blick zu.

Seite 1



19:00 Uhr: Du hast die Wahl: Du kannst eine Person deiner Wahl aus deinem Buch für einen Tag in deine Welt holen oder für einen Tag in die Welt deines Buches abtauchen. Was würdest du machen und warum?
Da muss ich gar nicht lange nachdenken. Ich werde mich definitiv für entscheiden einen Tag in die Welt meines Buches abzutauchen. Denn wer will nicht einmal ein Werwolf sein oder ein anderes Fantasywesen? Ich stelle es mir total spannend vor, sich zu verwandeln. Besonders wie  sich die Verwandlung anfühlt und vorallem wie es als Werwolf ist. Wie nimmt man seine Umgebung wahr? 

20:00 Uhr: Beschreibe die Hauptcharakterin/den Hauptcharakter mit drei ihn charakterisierenden Stichworten. Vielleicht magst du uns ja auch ihre/n engsten Vertraute/n mit drei Stichworten vorstellen?
Da ich bisher nur Kapitel 1 gelesen habe kann ich noch gar nicht so viel darüber berichten.
Jamie: starker Charakter, besitzt einen gewissen stolz
Dante: rücksichtsvoll, gut aussehend

21:00 Uhr: Such dir auf deiner momentanen Seite einen Satz aus und hebe ein Wort heraus, das dir besonders gut gefällt. Vielleicht magst du uns gerne erzählen, was dir an diesem Wort besonders gut gefällt? 
........ und seinem Ersten Wächter zur Begrüßung respektvoll zugenickt hatte.

Mein Satz war so lang ich habe ihn kurzerhand gekürzt. Zu meinem Wort muss ich ja wohl nicht viel sagen. ;)




22:00 Uhr: Wenn du das Ende deines Romans schreiben dürftest, wie würde es wohl aussehen?
Puhhh, das ist schwer, da ich noch ganz am Anfang bin. Beginne gleich mit Kapitel 3. 
 

Kommentare:

  1. Huhu Lena,
    ich freue mich so, dass du heute Abend wieder mit dabei bist. Dein Buch klingt richtig gut. Ein wenig spannend und nach einer prickelnden Lovestory.

    Lese ich das richtig heraus: Ist einer der beiden oder gar beide ein Werwolf (wegen Rudel)?

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tanja,
      ja, es handelt sich tatsächlich um eine Werwolfgeschichte.
      Band 1 war schon so toll!!! Es ist eines meiner Lesetops in diesem Jahr!

      Liebe Grüße,
      Lena

      Löschen
  2. Das Buch sieht nach viel viel heißen nackten Szenen aus, ich bin gespannt xD

    Liebste Grüße,
    Vivka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Vivka,
      da hast du recht, im Band 1 waren auch schon sehr viele erotische Szenen vorhanden. Mir eigentlich schon zu viel. Aber die Geschichte hat mir super gefallen.

      Liebe Grüße,
      Lena

      Löschen
  3. Huhu Lena,

    ich freue mich genauso riesig, wie Tanja, dass du bei unserem Mädelsabend heute wieder mitmachst. =))

    Dein Buch hört sich wirklich interessant und nach einer guten Genremischung an. Ich würde glatt drauf tippen, dass die Protagonistin ein Werwolf ist. Unter Anderem auch wegen dem Wolf-Tattoo auf ihrer Schulter. Ich bin so gespannt, was du noch alles über das Buch heute Abend berichten wirst. Viel Spaß beim Lesen und beim heutigen Mädelsabend! =)

    Ganz liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Leni,
      ich bin auch schon gespannt, wie das Buch ist. Hoffentlich überzeugt es mich genauso wie Band 1.
      Mal sehen wie viel ich heute überhaupt schaffe. Ich muss noch ein bisschen bügeln...

      Liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen,

      Lena

      Löschen
    2. Huhu Lena,

      du scheinst richtig begeistert von Band 1 zu sein. Das Buch muss ich mir unbedingt nochmal genauer ansehen!

      Oh je, das gute, alte Bügeln. Na hoffentlich haben wir dich noch für eine Weile bei unserem Mädelsabend dabei. Wobei es natürlich auch eher unschön ist, noch spät am Abend Aufgaben erledigen zu müssen. =/ Ich drücke gerade die Daumen, dass es wirklich nur "ein bisschen" ist, was du zum Bügeln hast. c:

      Ich kann deine Entscheidung bei der 19 Uhr-Frage übrigens absolut verstehen! Da hätte ich auch ganz genau die gleiche Wahl getroffen. =D

      Löschen
  4. Liebe Lena,
    was für ein heißes Cover!
    Irgendwie mag ich Werwölfe, daher bin ich gespannt, was wir im laufe des Abends von Dir erfahren werden.
    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lilly,
      Band 1 kann ich dir dann sehr ans Herz legen. Ich glaube ich habe jetzt in jedem Kommentar dieses Buch gelobt. :D

      Liebe Grüße,
      Lena

      Löschen
    2. Liebe Lena,
      ja, da wäre ich gerne dabei, wenn Du in Dein buch hüpfst. Was man dann alles riechen würde und wie scharf man sehen würde....
      Bis später
      Lilly

      Löschen
  5. Hey :D,

    ich habe von deinem Buch noch nichts gehört, aber ich hoffe, dass es dir gut gefallen wird :)

    Liebste Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi,
      ja das tut es auf jeden Fall. Ich setz mich gleich nochmal ran und lese ein paar Kapitel.

      Liebe Grüße,
      Lena

      Löschen
  6. Oha, ich lese gerade deine 19 Uhr Antwort. Die Bücher, die ich bislang gelesen habe bzw. die Filme, die ich bislang gesehen habe, schildern eine Werwolfsverwandlung meist ziemlich brutal und schmerzvoll. Ich hätte eher Angst davor mich zu verwandeln.
    Wie gefällt dir dein Buch bislang? Konntest du schon ein wenig weiterlesen?

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber das gibt gerade den Kick. Vielleicht ist/wäre es gar nicht so schlimm?
      Man muss sich einfach daran gewöhnen?

      Ohh, ich habe bisher nur ein Kapitel gelesen, aber es sit soooo toll.

      Löschen
    2. Das freut mich so sehr, dass dir dein Buch so gefällt <3

      Deine Antwort auf die 20 Uhr Frage klingt auch sehr interessant. Es scheinen wirklich zwei Charaktere zu sein, die man mögen muss :o)

      Löschen
  7. Hallo Lena,
    ich bin das erste Mal hier bei dir und musste deshalb noch ein bisschen bei dir stöbern.
    Ich würde auch gerne mal wissen, wie es sich anfühlt die Gesatlt zu ändern. In Büchern und Filmen wird es ja oft mit Schmerzen verbunden, aber andere schnipsen einfach mit den Fingern, es kommt ein Blitz und Tada, ist man ein Werwolf (naja, eher ein anderes Wesen als ausgerechnet ein Werwolf). Mir ist die zweite Variante irgendwie lieber.
    Bin gespannt, was du noch über das Buch berichten wirst!
    LG, Loralee

    AntwortenLöschen
  8. Das klingt bisher schon vielversprechend. Bin gespannt, was du noch zu berichten hast. Normalerweise wäre ich lieber einen Tag in der Geschichte zu Gast. Aber, ganz ehrlich: Ich mag nicht hungrig sein und frieren. Das müsste ich bei meiner Geschichte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhh, hunger ist echt das schlimmste. Ich hab auch tierisch angst zu sterben wenn ich hungrig bin. Dann lieber vorher nochmal schön essen.

      Löschen
  9. Respekt ist das Salz in der Suppe. Den sollte man überall vor Menschen haben. Auch in der virtuellen Welt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, vorallem in unserer heutigen Welt. Den hat nicht jeder. Vorallem sollte man auch nicht mit Vourteilen an irgendeine Sache oder Menschen rangehen.

      Löschen
  10. Ich finde ja, dass dein Buch bis jetzt wirklich nicht schlecht klingt und ich glaube, dass man "respektvoll" wirklich nicht weiter kommentieren muss :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja ich weiß gar nicht was ich dazu noch groß schreiben soll.

      Löschen
  11. Eines der wichtigsten Dinge überhaupt: Respekt!

    AntwortenLöschen
  12. Schöne Wortwahl! Das Wort sagt wirklich schon viel aus und ist (da muss ich Lilly auch direkt recht geben) eines der wichtigsten Dinge überhaupt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt. Manchmal geht das einfach unter. Vorallem im Alltag.

      Löschen
  13. Lena, respektvoll ist wirklich eine richtig gute Wortwahl. Ich finde viele Menschen verlieren im Laufe der Zeit ihren Respekt anderen Menschen gegenüber.
    Wenn sich alle öfters mal darauf besinnen würden ihrem Gegenüber mit Respekt zu begegnen, so wie sie es auch für sich selbst erwarten, dann wäre dies eine bessere Welt.
    Ich finde es schön, dass du dich gerade für dieses Wort entschieden hast

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich finde es total traurig, wenn man Situationen mitbekommt, in denen junge Menschen zu (deutlich) älteren respektlos gegenübertreten und sie sich nicht wirklich verteidigen können. Sondern es sich einfach über sich ergehen lassen.

      Löschen
  14. Respekt, meine Liebe, Respekt! :-)

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Lena,
    ich muss mich für heute ins Bettchen verabschieden. Ich möchte dir an dieser Stelle nochmal danken, dass du heute Abend mit dabei warst. Ich hoffe, dass du einen wunderschönen Abend hattest.

    Ich wünsche die eine gute Nacht und schöne Träume.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch schon ganz müde. Ich werde, aber noch ein paar Kapitel lesen.
      Das mit den Newsletter finde ich übrigens eine tolle Sache, denn meistens bekomme ich die Leseabende gar nicht mit.

      Löschen
  16. Hallo,

    Respekt bzw. respektvoll finde ich auch ein tolles Wort und es ist schade, dass soviele Menschen dies scheinbar völlig verlernt haben oder nie kannten. Ich weiß es nicht, aber mich macht das immer etwas sprachlos, wenn ich sehe wie manche miteinander umgehen.

    Liebste Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  17. Huhu Lena,

    ich verabschiede mich dann auch für den heutigen Abend und bedanke mich herzlich bei dir, für die tollen Gespräche und die schönen Einblicke zu deiner Buchreihe. Es freut mich wirklich sehr, dass dir die Newsletter-Idee gefällt und jetzt wünsche ich dir direkt mal eine wundervolle gute Nacht! =)

    Ganz liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
  18. Gute Nacht Lena

    Ich bin auch noch nicht weit gekommen. Hab trotzdem ein Ende geschrieben. Träumen darf man ;-)))))

    AntwortenLöschen