Mittwoch, 8. April 2015

Kirschroter Sommer / Türkisgrüner Winter

Ja, ich weiß. Es gibt bestimmt schon tausend Rezensionen im Internet über diese beiden Bücher, trotzdem will ich auch noch meine Meinung zu den zwei Bänden loswerden. ;)

Kirschroter Sommer
Autorin: Carina Bartsch
Verlag: rororo
Seiten: 512
Taschenbuch: 9,99€
e-book: 2,99€

[hier]

Klapptext:
Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas, den Mann mit den leuchtend türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin hat ihr Leben schon einmal komplett durcheinander gebracht, und die Verletzung sitzt immer noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen. Viel lieber lenkt sie ihre Aufmerksamkeit auf den anonymen E-Mail-Schreiber Luca, der mit seinen sensiblen und romantischen Nachrichten ihr Herz berührt. Aber kann man sich wirklich in einen Unbekannten verlieben?


Türkisgrüner Winter
Autor: Carina Bartsch
Verlag: rororo
Seiten: 464
Taschenbuch: 9,99€
e-book: 2,99€
[hier]

Klapptext:
Gut aussehend, charmant und mit einer Prise Arroganz raubt er Emely den letzten Nerv: Elyas, der Mann mit den türkisgrünen Augen. Besonders zu Halloween spukt er in ihrem Kopf herum. Doch was bezweckt er eigentlich mit seinen Avancen? Und wieso verhält er sich nach dem ersten langen Kuss mit einem Mal so abweisend? Nur gut, dass Emelys anonymer E-Mail-Freund Luca zu ihr hält. Das noch ausstehende Treffen mit Luca sorgt für ein mulmiges Gefühl. Dann verstummt auch er. Hat Emely alles falsch gemacht?



Meinung:
Zum Inhalt muss man ja wohl nicht mehr viel sagen. Elyas hat Emely vor ein paar Jahren das Herz gebrochen und jetzt, jetzt muss sie ihn fast täglich bei ihrer besten Freundin sehen. Das Schlimme ist, dass er sie einfach nicht in ruhe lässt. Ständig macht er immer irgendwelche Andeutungen und blöde Kommentare. Aber was hat es damit aufsich und was ist vor 7 Jahren wirklich passiert???

Normalerweise sind Liebesbücher nicht so mein Ding. Da sie immer so hmm unrealistisch ist das falsche Wort, aber es gibt in solchen Büchern immer sehr große Zufälle, die im realen Leben ja meist nicht so passieren.

Aber zurück zu den Bücher, sie sind total fesselnd geschrieben. Ich habe für beide Bücher nichteinmal 2 Tage gebraucht. Da ich endlich wissen wollte wie die Geschichte zu Ende geht und was zwischen den beiden passiert.
Emely und Elyas finde ich beide auf ihre Art und Weise sympathisch.
Emely ist zum Einen total frech und in der Lage Elyas ordentlich Kontra zu geben, aber zum Anderen ist sie auch schüchtern und unsicher. Elyas ist ein gutaussehendes Arschloch, dem die Frauen zu Füßen liegen und das weiß Emely nur zu gut, sie will Elyas Charme nicht nocheinmal verfallen. Das gelingt ihr mehr oder weniger. 

Die ganze Geschichte wird durch einen locker-flockigen Schreibstil mit viel Humor wiedergegeben. Die beiden geben sich ordentlich Kontra was das ganze wirklich witzig macht, ich musste oft schmunzeln.
Man kann sich wirklich gut in die Personen hineinversetzen, da man regelrecht in die ganze Geschichte mit einbezogen wird, es kommt einen so vor als wäre man tatsächlich mit dabei.

Kirschroter Sommer hat mir etwas besser gefallen wie der zweite Band, da das Buch wirklich sehr süß und witzig geschrieben wurde. Es war einfach so erfrischen.
Der zweite Band war emotionaler und trauriger, aber trotzdem sarkastisch. In der Mitte des Buches wurde es aber etwas zäh, Emely wollte einfach nicht mir sich reden lassen und es hat gedauert bis Emely verstanden hat, dass man ihr eigentlich nur helfen will.

Ich kann es gar nicht glauben, dass diese Duologie schon zu Ende ist, ich will noch meeeehr!! :D
Es war einfach zu schön, am liebsten hätte ich noch ein Epilog zu diesem Buch gelesen, da ich wissen will was in Zukunft aus Elyas und Emely wird. Oder ein Buch aus Elyas Sicht, was er empfunden und gefühlt hat.



Den beiden Büchern gebe ich 5 von 5 Cupcakes, da es einer der besten (Liebes)Bücher sind, die ich bisher gelesen habe. Es ist einfach erfrischend, lustig, süß,... zu lesen, wie sich Emely und Elyas gegenseitig aufziehen und auf die Nerven gehen. Man hat einfach so ein tolles Gefühl, wenn man die Bücher liest. EIn Gefühl, dass man nicht mehr los werden will!! :D

Kommentare:

  1. Hey!
    Ich habe diese Bücher auch so geliebt. Sie waren die ersten Bücher in diese Richtung. Es gibt ja viele Leute die mit Emily nicht so klar kamen.
    Ich versteh zwar nicht warum weil ich die ganze Zeit über ihre Sprüche so sehr lachen musste, aber jedem das seine.
    LG
    Fire

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey ;)
      Ja, die Bücher sind wirklich total toll.
      Ich kann auch nichts gegen Emely sagen, ich mag sie.

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
  2. Hei Lena,

    also ich lese und höre hier jetzt das erste Mal davon und es hört sich nicht schlecht an.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tanja
      Die Bücher sind auch total schööön! ;)
      Das e-book kostet ja nur 2,99€!

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen