Dienstag, 13. September 2016

Alice im Wunderland [TAG]

Alice im Wunderland [TAG] 

 


Die liebe Tanja von 'Der Duft von Büchern und Kaffee' hat mich zum 'Alice im Wunderland Tag getaggt.
Ich muss gestehen, dass ich bisher noch nie einen Film oder ein Buch von Alice im Wunderland gesehen oder gelesen habe.
Ich habe zwar grob eine Ahnung um was es in dieser Geschichte geht, aber die verschiedenen Namen von diesem Tag, sagen mir so gut wie nichts.


Der verrückte Hutmacher: Hat dich ein Buch total verwirrt oder mit einem unbefriedigend offenen Ende zurückgelassen? 
Oh da gibt es so einige, die meisten haben mich schon von Beginn an verwirrt.
'Bevor die Nacht geht' von Patrycia Spychalski.
'Schneeflockentraum' von Laura Sommer




 

Das weiße Kaninchen: Lesestil – Lieber schnell und viel oder langsam mit Genuss?  
 Ahhh, eindeutig schnell. Normalerweise lese ich ein Buch innerhalb 2 Tagen fertig. Es kommt nur ganz selten vor, dass ich länger wie 3 Tage brauche. Ich kann das Buch dann einfach nicht mehr aus der Hand legen, da ich wissen will wie es weiter geht.

 

 Die Grinsekatze: Gibt es ein Buch, in dem du dich total geirrt hast? 
 Von diesem Ende war ich total begeistert, denn es ging komplett anders aus, wie ich vermutete. 'Solange wir lügen' von E. Lockhart
Anfangs war ich zwar etwas skeptisch, aber... *_*

 

 Iss mich, trink mich: Lieber dicke oder dünne Bücher? 
Ohh, eigentlich ist das mir völlig egal. Hauptsache der Inhalt des Buches kann mich überzeugen. ;)  Aber wenn die Geschichte toll ist, dann finde ich es ganz cool, wenn das Buch dick ist. Denn ich will nie, dass sie endet! ;)

 

 Die Herzkönigin: Lieber Helden oder Anti-Helden? Hmmm, das ist schwer.
Da ich sagen würde, der der mir am sympathischsten ist, ist es vermutlich der Held. Denn in den meisten Büchern,  wird schließlich der Held 'cooler' dargestellt.



Wunderland: Lieber Fantasywelten oder die reale Welt?
Hmmmm, das kommt immer drauf an. Während der Prüfungszeit bevorzuge ich eigentlich Bücher aus der realen Welt. Obwohl für mich 'Liebegeschichten' auch nicht mehr viel mit der realen Welt zu tun hat. :D



 Der Jabberwocky: Kannst du laut lesen oder lieber leise? Definitiv leise. Ich kann mich überhaupt nicht auf den Inhalt konzentrieren wenn ich das ganze Buch laut lesen soll(te).



Tweedledee und Tweedledum: Wenn du zwei oder mehr Bücher liest, gibst du einem den Vorzug? 
Hmmm, ich lese eigentlich selten mehrere Bücher gleichzeitig. Wenn es dennoch der Fall sein sollte, dann gebe ich durchaus einem Buch den Vorzug. Meistens ist es das Buch, welches sich schneller und besser lesen lässt.
Wenn ich allerdings mal ein Buch anfange, bei dem ich die ganze Zeit hängen bleibe, dann breche ich es ab bzw. lege es auf Eis, um es an einem anderen Zeitpunkt neu zu beginnen.



 Pool of Tears: Gibt es ein Buch, das dich schockiert oder zum Weinen gebracht hat? 
Hmmm, schockiert eigentlich eher weniger. Zum Weinen schon eher. Allerdings finde ich generell Bücher total traurig in denen Leute sterben, ect. Aber dass ich so richtig geheult habe, kam zum Glück nicht vor.




Uhh, ich finde dieser Tag war gar nicht so einfach. Bei der ein oder anderen Frage musste ich durchaus lange überlegen. Was ich nun antworte.

1 Kommentar:

  1. Hallo Lena,
    vielen Dank, dass du bei dem Tag mitgemacht hast. Deine Antworten warten sehr interessant. Besonders interessant fand ich die Frage mit dem "laut oder leise" lesen. Einige scheinen wirklich nicht so gerne laut zu lesen. Ich bin dann zwar wesentlich langsamer, aber ich lese ganz gerne mal Freunden oder Ehepartner vor :o)

    Ich finde, dass du unbedingt mal Alice im Wunderland etwas genauer kennenlernen solltest. Das ist eine sehr fantasiereiche Geschichte. Sehr gerne habe ich die Verfilmung von Tim Burton (mit Johnny Depp als verrücktem Hutmacher) gesehen. Vielleicht ist das ja auch was für dich?

    Ganz liebe Grüße Tanja :o)

    AntwortenLöschen