Dienstag, 20. Dezember 2016

Jahresflops 2016

Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu.
Ich weiß noch, wie ich am 1. Januar den ersten Post des Jahres geschrieben habe und jetzt... beginnt bald das Jahr 2017.

Ich habe viele tolle Bücher gelesen, die mich komplett begeistern konnten. Leider waren auch ein paar weniger gute Bücher dabei, die ich euch heute vorstellen möchte.
Insgesamt waren 16 Bücher dabei, von denen ich enttäuscht war.




Küss mich in Serendipity
Autorin: Carly Phillips
Heyne
Bewertung: 2 von 5
Rezension existiert nicht
amazon








You were mine
Unvergessen
Autorin: Abbi Glines
Piper
Bewertung: 2 von 5
Rezemsion existiert nicht
amazon 







Nachtglanz
Autorin: Tanja Heitmann
Heyne
Bewertung: 2 von 5
Rezension existiert nicht
Dieses Buch konnte mich nicht überzeugen, der Klappentext hört sich zwar toll an, aber das Buch an sich, ist meiner Meinung nach einfach nur total anstrengend und schwer zu lesen. 
amazon





Kissed
Autorin: Alex Flinn
Bastei Lübbe
Bewertung: 2 von 5
abgebrochen
Rezension
amazon








Zeugenkussprogramm
Autorin: Eva Völlger
Bastei Lübbe
Bewertung: 2 von 5
Leider hat mir dieses Buch gar nicht zugesagt, ich weiß auch nicht warum es so gehypt wurde. Meiner Meinung nach ist es einfach nur total lahm. Man hätte aus der ganzen Geschichte viel mehr machen können. Die Protagonistin hat mich die ganze Zeit einfach nur genervt, ihr Verhalten konnte ich nie nachvollziehe
amazon 







Ravenwood
Die Schule der Nacht
Autorin: Mia James
Goldmann
Bewertung: 2,5 von 5
Rezension existiert nicht
amazon










Ich bin verliebt, ich darf das!
Autorin: Jessica Topper
blanvalet
Bewertung: 2 von 5
Rezension
amazon 











Sternschnuppenstunden
Autorin: Rachel McIntyre
Verlag:Magellan

Bewertung: 2,5 von 5
Rezension
amazon 










Zuletzt online
Autorin: Misa Ahrend
Oettinger 34
Bewertung: 2 von 5
Rezension
amazon








Schneeflockentraum
Autorin: Laura Sommer
CreateSpace Independent Publishing Platform
Bewertung: 2 von 5
Rezension existiert nicht
amazon











Das Frostmädchen
Autorin: Stefanie Lasthaus
Heyne
Bewertung: 2 von 5 
Rezension
amazon 











Die Vertreibenen
Flucht aus Camp Eden
Autor: Kevin Emerson
heyne fliegt
Bewertung: 2 von 5
Rezension
amazon 












Crazy, sexy, love
Autorin: Kylie Scott
LYX
Bewertung: 2 von 5
Rezension
amazon 











Between the Lines
Wilde Gefühle
Autorin: Tammara Webber
mtb
Bewertung: 2 von 5
Rezension
amazon












Happenstance 
Zwartes Erwachen
Autorin: Jamie McGuire
Piper
Bewertung: 1 von 5
Rezension
amazon 












Der Kuss des Raben
Autorin: Antje Babendererde
Arena
Bewertung: 2 von 5
Rezension
amazon









Welche Bücher konnten euch dieses Jahr nicht überzeugen?
 (Demnächst wird auch noch Jahrestops 2016 veröffentlicht.)

Kommentare:

  1. Hi Lena!

    Das waren ja einige, die dir gar nicht gefallen haben! Ich hab meine Jahresliste noch gar nicht durchgestöbert, ich mach das erst nach Sylvester xD

    Ich finds so schade, dass so viele mit dem Frostmädchen nicht klarkamen. Ich fand die Geschichte so wunderschön ♥ Aber anscheinend trifft das nur selten den Geschmack ...

    Ganz frisch in Erinnerung was mich enttäuscht hat hab ich "The Chemist" von Stephenie Meyer, mit dem Thriller kam leider null Spannung auf und die Autorin ist mir da viel zu sehr im Jugendstil geblieben.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Aleshanee,
      Ich habe mich auch auf 'Das Frostmädchen' gefreut, denn das Cover ist soo WooooW. Allerdings bin ich mit der Protagonistin nicht warm geworden.

      Von dem Buch 'The Chemist' habe ich noch gar nicht so viel gehört, ich selber habe es auch nicht in meinem Hinterkopf *ich muss es jetzt auch lesen*, da Krimis eigentlich nicht mein Ding sind.
      Da bin ich ja mal gespannt, welche Bücher dich enttäuscht haben.

      Liebe Grüße,
      Lena

      Löschen
  2. Huhu,

    bei Eva Völler bin ich eh unsicher, da ich da auch mal was gelesen hab was ich nicht so doll fand.

    Ravenwood hab ich ganz gelesen, war aber auch nicht meins.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Corly,

      das Buch konnte mich leider nicht wirklich überzeugen. Für jüngere Leser ist es sicher besser geeignet. Trotzdem war für mich einiges einfach nur ???

      Welches Buch hast du denn gelesen?

      Ich hatte mir damals von 'Ravenwood' viel mehr versprochen... Wirklich schade.

      Liebe Grüße,
      Lena

      Löschen
    2. Beiß mich hab ich gelesen.

      Ja, von Ravenwood hatte ich mir auch mehr versprochen, aber April war so nervig ...

      Löschen
  3. Huhu Lena,
    da sind ja einige Bücher bei, die mich vom Cover (bzw. vom Klappentext) auch sehr angesprochen hätten.
    Crazy,Sexy Love hatte ich auch schon mal etwas genauer im Visier und von Abbi Glines habe ich bislang auch noch nichts gelesen. Die Autorin wollte ich aber unbedingt noch mal irgendwann ausprobieren. Hast du von ihr noch andere Bücher gelesen?
    Und das Cover von Schneeflockentraum ist so schön <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tanja,

      das stimmt, allerdings ist nicht immer das Cover ausschlaggebend, sonst wäre Schneeflockentraum wirklich TOP TOP TOP!
      Auch 'Das Frostmädchen' gefällt mir richtig gut.

      Von Abbi Glines habe ich schon ein paar Bücher gelesen, allerdings würde ich mir nie ein Buch mit dem Originalpreis kaufen. Eben nur Mängelexemplar, denn die Bücher sind nicht schlecht, aber ja wooow auch nicht.

      Liebe Grüße,
      Lena

      Löschen