Freitag, 11. November 2016

Rezension: Beautiful Bitch/Bombshell/Beginnig


Beautiful
Bitch
Bombshell
Beginning
Autorin: Christina Lauren
Verlag: mtb
Seiten:304
9,99€
Taschenbuch

Klappentext:
Er ist ein Bastard, sie eine Bitch! Die atemberaubend heiße Lovestory von Chloe und Bennett geht endlich weiter!

Bennett Ryan hat endlich seine ebenbürtige Partnerin gefunden: eine Frau, die ihm das Leben zur Hölle macht und die einzig dafür lebt, ihn zu bekämpfen. Eine Frau, deren Mund er am liebsten zukleben … und gleichzeitig ebenso sehr küssen will: seine Freundin, seine ehemalige Praktikantin, Miss Chloe Mills. Die Beautiful Bitch. Eins ist klar: In dieser Beziehung fliegen die Fetzen. Und das täglich. Bis Bennett eine schwerwiegende Entscheidung trifft, die Chloes und sein Leben für immer verändern wird …

„Intelligent, sexy und modern. Diese Serie ist einfach perfekt.“
New-York-Times-Bestsellerautorin Katy Evans


Um was geht es?
Das Buch ist in drei Kurzgeschichten aufgeteilt, wie man schon auf dem Cover erkennen kann. In dem Buch geht es hauptsächlich um Chloe und Bennett, die man schon aus dem Buch 'Beautiful Bastard' kennt. Dennoch kommen auch die anderen Protagonisten der Bücher in diesem Buch vor, was mir wirklich gut gefällt. 


Beautiful Bitch
In diesem Part liest man wie sich Chloe und Bennett nach ihrer Trennung wieder zusammen raufen, denn sie können nicht ohneeinander. Beide sind total 'süchtig' nach dem Anderen. Man kommt wieder super in die Geschichte der beiden, da es quasi an das Ende des Buches 'Beautiful Bastard' anknüpft.

Beautiful Bombshell
Diese Kurzgeschichte ist mein Favorit, denn sie ist super unterhaltsam. Man erkennt in diesem Teil, dass Bennett und Chloe vernarrt ineinander sind.
Hier geht es um den Junggesellenabschied von Bennett, er fährt mit seinen Freuden nach Las Vegas um dort ein super Wochenende mit Party, Poker und Alkohol zu verbringen. Doch schnell merkt er, dass ihm jemand fehlt...


Beautiful Beginnig
Chloe und Bennett stehen kurz vor ihrer Hochzeit, es sind nur noch wenige Tage. Bennett hat beschlossen, vor der Ehe keinen Sex mehr zu haben. Chloe ist alles andere als begeistert und versucht mit allen Mitteln ihren Verlobten zu überzeugen. Aber werden sie es durchhalten?


Meinung:
Das Buch ist immer abwechselnd, meist aus der Sicht von Bennett und Chloe geschildert. Auch Sara und Max haben ein paar Szenen im Buch abbekommen, genauso wie Will. Das gefällt mir besonders gut, denn so erfährt man auch etwas über die anderen Paare.
Der Schreibtsil ist in jedem der Kurzgeschichten unterhaltsam und humorvoll. Der Leser will nach jedem Kapitel weiter lesen, da man wissen will wie es Endet. Dennoch gibt es immer wieder ein paar langatmige Stellen, Szenen in denen immer wieder das selbe passiert.


Ich hoffe, die Autorin schriebt noch zwei weitere Bücher für die anderen beiden Paare. Wäre wirklich wünschenswert, denn so erfährt man dann mit Sicherheit auch noch etwas über Chloe und Bennett.

P.S. Passen die beiden Cover nicht super zueinander?

Kommentare:

  1. Jetzt hast du mir wieder totel Lust auf den ersten Band der beiden gemacht, denn ... diesen habe ich dank Alltagsstress mittendrin unterbrochen und bis dato noch nicht weitergelesen - ich husch dann mal weiter und suche schnell das Buch ;D

    Liebe Grüße
    Leslie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Leslie,
      der erste Band hat mir damals eigentlich ganz gut gefallen.
      Viel Spaß beim Lesen!

      Lena

      Löschen
  2. Huhu Lena,
    ich habe den ersten Band noch nicht gelesen. Bei deinen ersten Worten war ich mir nicht sicher, ob die Geschichte etwas für mich ist. Gerade die Protagonistin scheint ja knallhart zu sein. Sowas ist bei mir immer etwas schwierig. Andererseits hört es sich auch nach einem sehr spannenden und interessanten Plot an. Die kurze Zusammenfassung der einzelnen Kurzgeschichten hat dann total meine Neugierde geweckt.
    Vielen Dank für diese interessante Buchvorstellung!
    Ganz liebe Grüße Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tanja,
      Ich konnte mich erstaunlich gut in die Charaktere hineinversetzen. Besonders der Humor macht es einfach.

      Liebe Grüße,
      Lena

      Löschen