Montag, 25. April 2016

Rezension: Black Dagger - Rhage&Mary


Quelle: http://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Ward_JR_Black_Dagger_2Rhage_Mary_164765.jpg
http://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Ward_JR_Black_Dagger_2Rhage_Mary_164765.jpg
Black Dagger
Rhage & Mary
Autorin: J.R. Ward
Verlag: Heyne
9,99€
2. Doppelband
"Ewige Liebe" und "Bruderkrieg"
608 Seiten
[zum Kauf des Buches]


Klappentext:
Rhage, der tödlichste Vampirkrieger der BLACK DAGGER, muss den schwersten Kampf seines Lebens ausfechten: Er hat sich in die wunderschöne Mary verliebt, und sie sich in ihn. Doch Mary ist ein Mensch ...


Um was geht es?

In diesem Buch geht es hauptsächlich um Rhage und Mary.
Mary ist ein normaler Mensch ohne Vampirgene ect. Sie hat auch keine Ahnung von der Existenz der Vampire, bis sie auch Rhage trifft.
Rhage gehört der Black Dagger, der Bruderschaft an. Doch er hat es nicht leicht, er wurde durch einen Fluch belastet. In ihm wütet ein Tier, das er nicht mehr lange bändigen kann. Besonders in Marys nähe ist es nicht leicht. Aber dennoch braucht er sie.

Meinung:
Schon im ersten Band fande ich den Einstieg in das Buch nicht ganz so leicht. Aber im laufe des Buches habe ich langsam durchgeblickt. Deswegen dachte ich, ich hätte im zweiten Band keine Schwierigkeiten. Allerdings war es auch im zweiten Band etwas kompliziert. Der Anfang war etwas lang, bis Rhage und Mary sich endlich mal näher gekommen. Das Ende dagegen ging irgendwie total schnell, das hätte ich mir etwas länger gewünscht. Es war etwas verwirrend, die Erklärungen konnte ich nicht immer ganz nachvollziehen und auch nicht überzeugen. Mir kam es so vor, als hätte die Autorin selbst nicht gewusst, warum genau es so Enden kann und hat eben etwas zusammengeschrieben, dass eben einigermaßen logisch klingt.
Sonst war der Schreibstil wirklich toll. Ich konnte das Buch wirklich nicht aus den Händen legen. Man kann die Gefühle wischen Mary und Rhage wirklich spüren. Man fiebert mit den beiden mit. Leider waren mir die anderen Black Dagger Brüder nicht ganz so sympathisch, ich hatte gehofft mehr über die Brüder zu erfahren. Wie es zwischen Wrath und Beth weiter geht,...
Trotzdem macht die Reihe süchtig!!
4 von 5 Cupcakes
Ich freue mich auf den nächsten Doppelband. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen